Mittwoch, 2. September 2015

Schinkennudeln für Angeber

Bei uns ist die Zeit gerade extrem knapp. Ich arbeite elf Stunden am Tag, wir haben ganz frisch unser viertes Kind bekommen. Der Rest der Truppe wartet gerade auf die Eingewöhnung, hat Ferien im Kindergarten, oder fiebert der Einschulung entgegen. Deswegen sind die Kandidaten abends um 20 Uhr noch nicht im Bett und meine Frau hat sooooo ein Loch im Bauch und damit alle halbwegs pünktlich schlafen, soll das Essen auch nicht zu lange dauern.


Zutaten für 4 Personen:

500 Gramm Schinken
500 Gramm Nudeln nach Wunsch
400 Gramm Champignons
3 Lauchzwiebeln
1 Limette
Olivenöl
Salz
Pfeffer
0,2 bis 0,3 Liter Ayran
1 Esslöffel Speisestärke
geriebener Hartkäse

Ich hatte noch einen sensationellen Schinken vom bunten Bentheimer Schwein im Kühlschrank, dem ich einen passenden Rahmen geben wollte. Davon kosten 500 Gramm € 21.99 und ich wäre früher nicht auf die Idee gekommen, so eine Summe dafür auszugeben, wenn ich den Schinken nicht selbst probiert hätte. Jetzt weiß ich, warum der das kostet was er kostet und dass man den Unterschied zur Industrieware mit jedem Bissen schmecken kann. Ich war fein raus und hatte den in einem Probierpaket von Kalieber dabei, aber ich würde den in Zukunft auch kaufen und gaaaaanz sparsam einsetzen.



Meinen Allesschneider packe ich nur für ganz besondere Anlässe und nicht öfter als drei Mal im Jahr aus. Ich wollte den Schinken vom bunten Bentheimer Schwein, aber möglichst zart und sparsam aufschneiden. Je dünner, desto besser liegt der hinterher im Mund.


Die Champignons habe ich nur geviertelt.


Die Lauchzwiebel zerkleinern,


Mann, was bin ich für ne Bloggernutte, hier kommt schon das nächste zur Verfügung gestellte Produkt, eine Pfanne Edition 1 von diepfanne.com . Die passt sich nahtlos der Qualität des Schinkens an, auch wenn der natürlich nicht gebraten wird, um das Produkt nicht zu entwerten. Die Champignons sollen darin angebraten werden.


Wie vom Herrn der Pfannen empfohlen, habe ich nur wenig Fett genommen, um mehr Platz für die Röstaromen zu bekommen. Meine überhaupt nicht versteckte Botschaft ist eine Empfehlung und die lautet, wenn Ihr mal eine schöne neue Pfanne, oder eine extra braucht, schaut bei diePfanne.com vorbei und bestellt Euch dort eine.


Und es klappt wirklich. Auf dem relativ rauhen Pfannenboden bekommen die Pilze eine ordentliche Farbe, verlieren nicht so schnell Flüssigkeit. Das ist einfach nur eine gute Pfanne, die mehr bietet als sie kostet, wenn ich den Preis von 29,99 betrachte. Da kann meine Tefal Pfanne echt nach Hause gehen.


Bisher sind die Champignons noch nicht gewürzt.



Den Saft einer Limette über den Champignons auspressen.


Salz und Pfeffer aus der Mühle zum Würzen nehmen.


Damit die Soße ein bisschen Flüssigkeit bekommt, die nicht geschmacksneutral ist, habe ich einen Becher Ayran dazu gekippt. 


Ayran und Pilze kurz aufkochen



Damit die Soße ein wenig anzieht, einen Esslöffel Speisestärke mit Wasser auflösen.



Die aufgelöste Speisestärke Löffel für Löffel in die Soße einrühren.


Jetzt hat die Soße eine schöne Konsistenz


Die Nudeln sind nach Packungsbeilage so nebenbei gekocht. 


Champignons und Soße über die Nudeln geben.


Dünn geschnittenen Schinken vom bunten Bentheimer Schwein darüber geben sowie die zerkleinerten Lauchzwiebeln. Der Schinken wird nicht angebraten, oder erhitzt, damit er besonders zart ist.


Mit geriebenem Hartkäse bestreuen


Ja großes Geschrei, jetzt legt der Glatzkoch einfach nur geräucherten Schinken auf die Nudeln. Ist klar! Einfach mal mit ordentlichen Zutaten machen und noch einmal überdenken, ob das einfaches Essen ist, bei € 21,99 für so ein kostbares Stück Schinken und mit so einer leckeren Champignonsoße. Der spielt die Hauptrolle auf dem Teller und dafür braucht es nicht viel Chichi, sondern den muss man in seiner Schlichtheit wirken lassen. 


Klar ist der scheißteuer, aber wenn die nächsten zwei Nudelmahlzeiten ein selbst gemachtes Pesto sind, hat man den Schinken schon wieder im Sack. Das kostet eben mehr, wenn da nicht 8 Schweine in einer Box eingepfercht sind mit Antibiotika und Industriefutter vollgepumpt werden. Wer das bunte Bentheimer Schwein von Kalieber probiert hat, stellt darüber nie wieder Fragen, sondern kauft einfach.


Ich wünsche viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit.

Kommentare:

  1. Lieber Jörg,

    auch Dir herzlichen Glückwunsch zur Geburt der kleinen E. und alles Gute für Eure Familie!

    Keep cooking und rock uns weiterhin die Küche!!!

    LG Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke mona, ich habe nur mal kurz mitgemacht ;-). den rest hat meine frau erledigt. klar koche ich weiter. die ganze familie möchte schließlich jeden tag etwas zu essen haben

      Löschen