Samstag, 21. Februar 2015

Pizza Currywurst spezial - leider geil!

„Die ich rief, die Geister,
Werd’ ich nun nicht los.“


Simsalabim, Abrakadabra und Hokuspokus Fidibus, drei Mal schwarzer Kater!

 ZOSCH...... Pizza Currywurst spezial. Ähm, das sollte doch eigentlich eine Margherita werden. Na verwirrt? Ihr doch nicht, natürlich sollte das eine Pizza Currywurst spezial werden und danach gibt es wieder Pizza, für die in Italien keiner das Maschinengewehr aus dem Geigenkasten holt, versprochen.



Zutaten für eine Pizza

Hefeteig selbst gemacht
Curryketchup mit Birne selbst gemacht, oder gekaufter Schrott
1 Currywurst
Zwiebel
Currypulver
geriebener Käse
Petersilie
Pfeffer aus der Mühle

Immer wenn ein Wort farbig unterlegt ist, dann ist darunter ein Rezept hinterlegt. Einfach anklicken, dann seid Ihr schon da.


Die Arbeitsfläche großzügig bemehlen. Mein Pizzateig ist immer sehr feucht und so mehle ich den vor dem Ausrollen auf, damit er nicht am Brett und nicht an der Rolle verklebt.


Hier zahlt sich wieder die Arbeit aus, die man sich vorher schon einmal gemacht hat. Das knallige Curry Ketchup mit Birne, darf hier die reguläre Pizzasoße ersetzen.


Curry Ketchup auf dem Pizzaboden verteilen.


Um mal ein paar Vorurteile im Vorfeld zu beseitigen. Das war so lecker, dass ich kein schlechtes Gewissen dabei hatte. Hier kommt schon unsere Namenspatronin, die Currywurst. Das ist eine originale aus Berlin, ohne Darm. Alles kann nix muss. Wenn Ihr irgendwo in der Pampa wohnt, was ja fast zwangsläufig der Fall ist, wenn Ihr nicht in Berlin wohnt und es dort keine Currywurst, ohne Darm gibt, dann nehmt Ihr halt eine andere Wurst, die bei Euch in der Gegend dafür benutzt wird, um eine Currywurst zu simulieren. Im Gegenzug simuliere ich hier auch nur eine Pizza ;-) , mit Currywurst spezial! Bück Dich Fee, Wunsch ist Wunsch!


Curry Capaccio, leidlich dünn geschnitten.


Da auf der Pizza nicht viele Zutaten verwendet werden, legen wir den Boden mit ein wenig geriebenem Käse aus.


Darauf werden dann malerisch die Currywurst Scheiben drapiert.


Die frischeste Zutat im Angebot, ist eine Zwiebel.


Die wird gehäutet und dann in Ringe geschnitten. Bei 28 cm Durchmesser ist eine ganz vielleicht ein wenig viel. Deswegen habe ich nur eine halbe dafür genommen. Da man von dieser Spitzenpizza aber bestimmt gerne mehr haben möchte, kann man mit dem Rest der Zwiebel sicherlich noch etwas anfangen.


Noch ein paar Kleckse Curry Ketchup mit Birne auf der Pizza verteilen.


Dieses Kunstwerk urbaner Pizzakunst nun noch mit geriebenem Käse bedecken.


Damit die Pizza Currywurst auch stilecht rüber kommt, noch mit Currypulver bestäuben.


Das wollt Ihr bestimmt aus der Nähe sehen, oder? In your face!


Für die gesunde Optik, kommt als letzte Amtshandlung vor dem Ofen nun noch ein wenig Petersilie über die Pizza. Das Backen der Pizza ist gleichermaßen Wissenschaft und Glaubensfrage. Meine subjektive Erfahrung und Backtipps könnt Ihr hier, unter MEINE PIZZA, DEIN OFEN nachlesen.


Nach zehn Minuten Vollgas Bäckerei in meinem Gasofen, der nur Unterhitze hat, haben wir dann eine sensationelle Pizza Currywurst spezial


Die schmeckt so gut, wie sie aussieht. Nein, das ist natürlich kein von der Vereinigung der italienischen Pizzabäcker authorisiertes Rezept. Die von Fiat, haben mich im Gegenzug auch nicht gefragt, ob sie Autos bauen dürfen, die meistens nicht so richtig gut funktionieren, obwohl das Auto in Deutschland erfunden wurde.


Tu doch nicht so, Du willst sie doch auch. Leider geil!


Das ist ganz weit vorne, mit knackigem Teig, einem tollen Curry Ketchup mit Birne, der sowieso legendären Currywurst und der frischen Zwiebel. Ich hatte nie vor so eine Pizza zu backen, aber das ist die Lawine, die keiner mehr aufhalten kann, wenn sie sich erstmal gelöst hat. Vielleicht kennt Ihr das aus anderen Bereichen. Da ist man immer darum bemüht, es möglichst so wie da zu kochen, wo das Gericht seinen Ursprung hat und dann kann man das irgendwann mit auf den Rücken gefesselten Händen und verbundenen Augen und irgendwer sagt ein falsches Wort und wenn es nur ist, dass man das niemals essen würde. Dann geht es los, dass man das so lecker bei aller Unmöglichkeit machen möchte, dass es trotzdem essbar ist und alle sagen, na klar Pizza Currywurst!


Sieht doch geil aus!


Einfach mal ausprobieren, kann ja auch heimlich sein und Ihr schreibt mir zum Danken einfach eine private Mail.


Die werdet Ihr mögen, versprochen.  Na ja meine Frau nicht, aber die ist halt meine Frau.


Meine Kollegen waren beim Testessen jedenfalls total von den Socken, aber in Berlin hat man mit Currywurst sowieso ein Heimspiel.


Ich wünsche viel Spaß beim Nachbacken und einen guten Appetit.


Kommentare:

  1. Ganz groß. Ich habe mal eine Hot Dog Pizza gegessen, die war fettiger Schund. Das hier ist große Kunst. Frühstück Pizza. Hauzptgericht Pizza, Fast Food oder Snack-Pizza. Was hälst du von einer Dessert Pizza mit Nutella, Erdeberen und Bananen?

    AntwortenLöschen
  2. klar, so ne nachtisch pizza kann man bestimmt machen, aber man sollte das anders nennen, damit es nicht so rustikal klingt. wir überlegen uns da zusammen was, wenn wir uns treffen. vielleicht sollten wir einfach ne pizza bude eröffnen?

    AntwortenLöschen