Freitag, 25. Juli 2014

Pikanter sommerlicher Salat mit Ei

Heute gibt es einen leckeren Salat, den man ein heißen Tagen, gut als Hauptgericht essen kann, wenn man keine Lust auf die extra Hitze vor dem Herd hat und trotzdem kein Hungergefühl verspüren möchte. Es gibt durchaus Salate, die das können.



Zutaten für zwei Personen:

150-200 Gramm Rucola
3 Tomaten
1 Lauchzwiebeln für die Deko
1 Zwiebel
1 Teelöffel Senf
Dill
Essig
Öl
1 Topf saure Sahne
4 hartgekochte Eier
gekochter Schinken, wer mag


Wenn Ihr mal einen richtig knackigen Salat sucht und keine Puffpreise bezahlen wollt, dann finde ich Metro extrem gut. Wer die Chance hat, dafür eine Karte zu bekommen, nicht lange zögern, nehmen! Das kann man mit dem normalen Supermarkt Zeug nicht vergleichen, das schmeckt wirklich wie im Restaurant. Knackig und deutlich mehr Geschmack, machen jeden Weg zu einer lohnenden Angelegenheit. Den Rucola von den langen Enden befreien und mit der Salatschleuder, waschen, den Sand rausschleudern und trocknen. Wer keinen Zugang zu dieser Einkaufsquelle hat, fällt natürlich auch nicht tot um, aber wie gesagt, das sollte Euer Ziel sein, dort auch mal einkaufen zu können.


Die Tomaten (auch von Metro) fünf Kilo, für fünf Euro. Für die gilt auch, was ich Euch über den Rucola gesagt habe. Das ist Gastroqualität!


Ich habe vier gekochte Eier für den Salat genommen, die anderen beiden, hatten sich die beiden kleinen Damen, zum Frühstück gewünscht, bestanden aber darauf, dass die mit fotografiert werden.


Die Eier habe ich mit einem Eierschneider zerkleinert


Nun kommt das Dressing


Salz, Pfeffer, Zucker, Zwiebel, Dill, Senf, saure Sahne, Essig, Öl in einen Mixbecher, oder mit einem Pürierstab zerkleinern und verrühren.


Ich gebe das Dressing erst direkt vor dem Servieren über den Salat. Da ist überhaupt keine Zutat in der Schüssel, der marinieren weiter helfen würde. Dieser Salat lebt von der frischen Zubereitung.


Das saure Sahne Dressing mit Senf, verbindet die Komponenten jedenfalls ganz hervorragend miteinander.


Das ist ein sehr sommerlicher, frischer Salat


Dazu paßt auch ein frisches selbst gebackenes Brot



Wer nicht ohne Fleisch im Essen auskommt,..


... kann sich gekochten Schinken dazu dekorieren und natürlich auch essen.


Dieser Salat kann alles. Vorspeise, oder Hauptgericht sein, vegetarisch oder mit Fleisch serviert werden.


Egal für welche Variante Ihr Euch entscheidet, ist es eine leckere und schnelle Mahlzeit,
bei sommerlichen Temperaturen


Viel Spaß beim Nachschnippeln und einen guten Appetit


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen